Bericht über den Frühjahrsputz 2021 in Niendorf

Am 27. März waren bei regnerischem Wetter, aber trotzdem guter Laune ca. 50 Einwohnerinnen und Einwohner von Niendorf dem Aufruf ihrer Gemeindevertreter zum traditionellen Frühjahrsputz gefolgt.  Ausgerüstet mit den verschiedensten Geräten wurden die Bereiche des öffentlichen Grüns an den Straßen und am Ortsrand, insbesondere der Buchholzer Straße, der große Spielplatz, die Areale um die Bushaltestelle, die Wendeschleifen und das Denkmal   von Windbruch, Ästen, Laub und Unrat befreit, Äste an Büschen und Hecken zurückgeschnitten, Gras auf Sandspielplätzen und Gehwegen entfernt (siehe Fotos). An der Bushaltestelle wurden neue Krokusse gepflanzt. Das Grüngut wurde an mehreren Stellen gelagert und wird in den nächsten Tagen von Mitarbeitern des Bauhofes des Amtes Warnow-West (Dank an die Kollegen!) geschreddert, auf Hänger aufgeladen und abtransportiert.

Bei der Arbeit (unter Beachtung der Mindestabstände zur Prävention von Corona-Infektionen) kamen wieder bekannte und neue Nachbarn ins Gespräch und lernten sich näher kennen.  In drei Stunden waren die meisten Vorhaben erledigt. In lockerer Atmosphäre, beim Verzehr von Bier und alkoholfreien Getränken, fand der diesjährige Frühjahrsputz seinen Abschluss.  Gesprächsthemen waren natürlich die aktuelle Corona-Situation, Fragen der Gemeindeentwicklung), die erste Sichtung eines Storches auf dem Storchennest, das am 4. September stattfindende Ernte- und Gemeindefest sowie ein Dorffest oder Straßenfeste in Niendorf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wolfgang Methling
1. Stellv. Bürgermeister

 

 

 

Information zur Grünschnittentsorgung

Die Gemeinden Papendorf und Pölchow bieten an folgenden Terminen im Jahr 2021 wieder die Möglichkeit zur Entsorgung von Gartenabfällen für ihre Einwohner an.
Sie finden den Lagerplatz an der L 132 zwischen den Ortschaften Niendorf und Pölchow aus Richtung Niendorf kommend auf der rechten Straßenseite gelegen, gegenüber der Autobahnauffahrt Südstadt/Lübeck.

An folgenden Tagen ist der Grünschnittplatz für Sie geöffnet:

am Samstag, den 20.03.2021, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 27.03.2021, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 03.04.2021, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 10.04.2021, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr 

am Samstag, den 29.05.2021, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 26.06.2021, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 31.07.2021, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 28.08.2021, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 25.09.2021, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

am Samstag, den 23.10.2021, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 30.10.2021, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 06.11.2021, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
am Samstag, den 13.11.2021, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Es wird nur kompostierfähiges Material wie Grünschnitt, Laub, Strauchwerk etc. sowie Äste bis zu einem Durchmesser von 10-12 cm angenommen.

Nicht abgeliefert werden dürfen:

Speisereste, schadstoffbelastete Abfälle und sonstige Abfälle, die den Kategorien Haus-, Sperr-, Gewerbe- oder Sondermüll, wie z. B. Wurzelstöcke u. ä. zuzuordnen sind.

Verpackungsmaterial wie Tüten, Kartons, Schnürband u. ä., was der Anlieferung von Gartenabfällen diente, ist wieder mitzunehmen.

Während der Öffnungszeiten stehen Ihnen Mitarbeiter zur Verfügung, welche entsprechende Kontrollen durchführen werden und deren Anweisungen zu beachten sind.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass nur Kompostabfälle von Einwohnern der Gemeinden Papendorf und Pölchow entgegengenommen werden können.

Hierfür halten Sie bitte ggf. Ihren Personalausweis bereit.

 

 

gez.                                                                           gez.
Jürgen Ahrens                                                       Irmgard Rautenberg
Bürgermeister/Papendorf                                   Bürgermeisterin/Pölchow

Unterstützung beim Impftermin und der Fahrt zum Impfzentrum für die Coronaschutzimpfung

Der DRK-Kreisverband Bad Doberan e.V. hat für bestimmte Regionen im Landkreis Rostock, unter anderem für die Gemeinde Papendorf, eine Hotline unter 038203-750131 von montags bis donnerstags 8 bis 16 Uhr und freitags 8 bis 13 Uhr geschaltet.

Hier können sich Senioren melden, die Ihre Einladung zum Impfen erhalten haben, damit dann durch den DRK-Kreisverband ein Impftermin und die Fahrt nach Laage organisiert wird.

Bürgermeistersprechstunde in der Gemeinde

Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie entfällt die Bürgermeistersprechstunde bis auf Weiteres in bekannter Form.

Ich bitte die Einwohnerinnen und Einwohner mich vorab per E-Mail buergermeister@gemeinde-papendorf.de zu kontaktieren, um eine individuelle Terminabsprache unter Einhaltung der Hygienebestimmungen vornehmen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Bürgermeister
Jürgen Ahrens