Diese Seite ausdrucken

Bericht über die Ankunft der Störche 2018 in Niendorf (Gemeinde Papendorf)

In diesem Jahr konnten wir den ersten Storch auf dem Nest in Niendorf bereits am 20. März beobachten. Nach Information unseres Storchenspezialisten, Prof. Dr. Kroll (Universität Rostock) handelt es sich um ein unberingtes  Tier. Am Ostermontag, 2. April, konnten wir den Anflug eines zweiten Storches registrieren.  Beide Störche verstehen sich anscheinend gut, haben am 5. April Vogelhochzeit gefeiert, gehen gemeinsam auf Nahrungssuche, sitzen bzw. stehen zusammen auf dem Nest und bereiten dieses möglicherweise für ein Eigelege und die Aufzucht von Jungtieren vor. Es ist aber nicht auszuschließen, dass der Nestinhaber des Vorjahres zu seinem Nest zurückkehrt und ein Rangkampf um Nest und Partnerin stattfinden wird. Wir haben also auch 2018 das Glück, ein Storchenpaar in Niendorf zu sehen. Wir hoffen, dass auch unser diesjähriges Paar erfolgreich (2017 drei geschlüpfte, zwei aufgezogene Junge) brüten wird und wir bald Jungstörche beobachten können.

 

 

Christine und Wolfgang Methling