Senioren-Weihnachtsfeier findet nicht statt

„Weihnacht“

Ich wünsche dir in diesem Jahr mal Weihnacht, wie es früher war.

Kein Hetzen zur Bescherung hin, kein Schenken ohne Herz und Sinn.

Ich wünsche dir eine Stille Nacht, frostklirrend und mit weißer Pracht.

Ich wünsche dir ein kleines Stück von warmer Menschlichkeit zurück.

Ich wünsche dir in diesem Jahr eine Weihnacht, wie als Kind sie war.

Es war einmal, schon lang ist‘s her, da war so wenig, so viel mehr.

(Unbekannter Dichter)

 

Liebe Seniorinnen und Senioren,

das Jahr 2020 war wegen der Corona-Pandemie für uns alle ein schwieriges Jahr.

Gern hätte ich Sie zu unserer traditionellen Senioren-Weihnachtsfeier eingeladen. Aber ich bin der festen Überzeugung, dass Sie Verständnis dafür haben, dass der Sozialausschuss wegen der Corona-Pandemie die diesjährige Weihnachtsfeier absagen musste.

Deshalb sollten wir uns umso mehr auf Weihnachten und auf besinnliche Tage mit unseren Familien freuen.

Sicher sind Sie auch mit Ihren Weihnachtsvorbereitungen in vollem Gange und dekorieren Ihr Zuhause für das Fest.

Mit Kerzenlicht oder auch mit einem liebevoll geschmücktem Weihnachtsbaum schaffen Sie eine gemütliche Atmosphäre, um mit Ihren Lieben zu feiern.

So wie Sie, so hoffe auch ich, dass uns das Jahr 2021 eine Möglichkeit bieten wird, dass ich Sie noch vor Weihnachten zu einem Seniorentag einladen kann.

Im Namen der Gemeindevertretung darf ich Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2021 wünschen.

Herzliche Grüße an Sie und Ihre Familie, bleiben Sie gesund!

Papendorf, 03.12.2020

 

Ihr Bürgermeister
Jürgen Ahrens